Narzissen – ideal für Töpfe, oder auch für ein Plätzchen im Steingarten

Bei Narzissen denken die meisten Menschen direkt an die großen, gelbblühenden Blumen, die Fröhlichkeit im Frühjahrsgarten verbreiten. Wenn man sich jedoch etwas näher mit diesen Zwiebelblumen beschäftigt, erkennt man schnell, dass es die Narzisse tatsächlich in ganz unterschiedlichen Größen, Formen und Farben gibt.

Der Variantenreichtum ist gewaltig! In der Welt der Narzissen findet mit Sicherheit jeder seine persönlichen Favoriten. Ich persönlich mag die kleinen Narzissen besonders gerne. Sie haben den gleichen, frechen Look ihrer großen Schwestern, eignen sich darüber hinaus aber auch wunderbar für einen Steingarten.

Meine Vorliebe für diese Miniaturnarzissen wird in unserem Webshop deutlich: In der Kategorie „Kleine Narzissen“ finden Sie mehr als 30 verschiedene Sorten. Folgend eine kleine Auswahl aus unserem Sortiment.

Say Cheese

Narzis Say CheeseDieser kleine Schlingel weiß wirklich, wie man Pflanzenliebhaber für sich gewinnt. In unserer Gärtnerei bringt Say Cheese die Herzen mit ihrer besonderen Ausstrahlung regelrecht zum Schmelzen. Diese kleine Narzisse macht sich wunderbar im Beet, aber auch im Topf kommt sie gut zur Geltung.

Chappie

Narzis ChappieDiese herrliche Narzisse mit sonnigem Charme ist aus dem fernen Amerika zu uns gekommen. Was sind wir froh, dass sie den langen Weg auf sich genommen hat. Sie ist uns von Herzen willkommen! Sie stammt ursprünglich von der spanischen jonquilla Narzisse ab. Daher liebt sie es sonnig und warm. Geben Sie ihr einen entsprechenden Platz und sie wird Sie mit einer Fülle fröhlicher Blüten belohnen.

Roundita

Narzis RounditaEine echte Mini-Mini-Narzisse, die sich alle Mühe gibt, so viel Aufsehen zu erregen wie die großen gelben Trompeten-Narzissen. Ihre Blüten sind selbstsicher nach oben gerichtet, als scheinen sie zu rufen: "Schau mich an! Bin ich nicht schön?" Roundita ist die perfekte Narzisse für den Topf, man kann sie aber natürlich auch ins Beet pflanzen.

Tenuior

Narzis TenuiorDiese süße Narzisse ist das Produkt einer verbotenen Liebe. Ja, jetzt wird etwas getratscht: In der unberührten Natur der spanischen Berge gingen die wildwachsende Narcissus jonquilla und die Narcissus poeticus ein heißes Verhältnis ein. Ihre Affäre war innig, aber nur von kurzer Dauer. Dennoch brachte sie eine wunderschöne Tochter hervor: Die unglaublich reich und lang blühende Narzisse x tenuior. Sie ist ein Juwel in jedem Garten.

Mit freundlichem Gruß,

Carlos van der Veek

01.07.2019 09:46 Nachrichten