Darf ich Ihnen zeigen, was mich fasziniert?

Der Sommer ist wahrscheinlich die Zeit, in der die Tulpenzwiebel am meisten “zu tun” hat, denn in dieser Zeit bereitet sie sich auf das kommende Frühjahr vor.

Sehr genau werden alle Teile der Tulpe und ihrer Blüte angelegt. Wenn die Zwiebel aus dem Boden treibt, dann hat die Tulpe schon begonnen, die Blüte für das nächste Jahr auszubilden: Zuerst die Blätter, dann im Juli und August die Blüte.

Schritt für Schritt werden die Blütenblätter, die Staubgefäße und zuletzt der Stempel angelegt. Im September ist die Tulpe fertig, alles, was die Tulpe zum Blühen im Frühjahr braucht, ist bis ins Detail vorhanden. Im letzten Monat bevor die Tulpe gepflanzt wird, wächst der Trieb schon ein bisschen, damit er sich im Frühjahr, wenn die Temperatur steigt, ganz schnell durch die Erde schieben kann.

Im Oktober werden auch schon – natürlich in Miniaturform – die Wurzeln der Tulpe angelegt. Man sieht den Wurzelkranz anschwellen und fühlt ihn schon ein bisschen durch die äußerste Haut. Die Fotos hier zeigen wie eine Tulpe im November von innen aussieht, alles ist fertig, also schnell in die Erde damit!


Ein Querschnitt durch eine Tulpenzwiebel, der grüne Kreis in der Mitte ist der Trieb, an der Außenseite sieht man die Blätter und in der Mitte die Tulpenblüte.

dwarsdoorsnede van de tulpenbol

Ein Längsschnitt durch die Tulpenzwiebel. Hier sieht man gut wie die Blätter um den Stiel stehen und in der Mitte zeigt sich der Trieb mit der Blüte und ihren Staubgefäßen.

lengte doorsnede van de tulpenbol

Dies ist der Trieb der Tulpe, wenn man alle Schalen wegnimmt. Wer genau hinsieht, sieht, dass links am Fuß noch ein winziger Trieb sitzt. Das ist die neue Tulpenzwiebel für das nächstes Jahr. Die Tochter- oder Brutzwiebel wird sich allerdings erst entwickeln, wenn die Tulpe geblüht hat.

tulp-spruit-ontwikkeling

Hier haben wir nun alle Blätter von der Tulpe entfernt. Sie sehen am obersten Stück des Triebes die Tulpenblüte.

de bloem van de tulp

Jetzt wurde auch die Blüte abgeschält und Sie sehen die Blütenblättchen und drei Staubgefäße mit in der Mitte den Stempel und das Fruchtprinzip der Blüte.

De stamper, het vruchtbeginsel van de bloem

Hier sehen Sie den geschwollenen Wurzelkranz der Tulpe mit kleinen Knötchen. Jedes Knötchen wächst sofort, wenn die Zwiebel mit feuchter Erde in Berührung kommt. Sie wachsen auch den Winter über. Die Tulpe braucht sie zum Wachsen im Frühjahr, um für die Wasserversorgung sicherzustellen.

De opgezwollen wortelkrans van de tulp

Nicht nur die Tulpe bildet ihre ganze Blüte in den Sommermonaten aus, dies ist das Innere einer Narzisse im November. Sie sehen, auch hier ist schon alles für die Blüte angelegt.

Narcis hier ziet u in het midden de bloem die al helemaal klaar is

Met vriendelijke groeten,

Carlos van der Veek

26.06.2018 15:07 Nachrichten