Die Amerikanische Begonie (u.a. als Ameri-Hybrid-Begonien bekannt)

Die Amerikanische Begonie (u.a. als Ameri-Hybrid-Begonien bekannt)

Die Amerikanische Begonie (u.a. als Ameri-Hybrid-Begonien bekannt)

Seit ich die Amerikanische Begonie kenne, stelle ich mir hin und wieder die Frage, ob die Dahlie tatsächlich das blütenreichste Knollengewächs ist ...

Denn genau wie Dahlien entwickeln auch die Amerikanischen Begonien (u.a. als Ameri-Hybrid-Begonien bekannt) den gesamten Sommer bis in den Herbst neue Blüten. Es ist wirklich beeindruckend, wie viele Blüten aus einer einzigen, kleinen Knolle zum Vorschein kommen.

Die Amerikanische Begonie hat mich auch mit ihrer Zuverlässigkeit von sich überzeugt; sie ist so leicht zu kultivieren. Von den Dutzenden von Knollen, die ich bei mir in die Beete und Töpfe gepflanzt habe, hat mich keine einzige im Stich gelassen. Sie alle erfreuen mich von Juni bis weit in den September mit immer neuen Blüten.

Die Begonie entwickelt sich zu Beginn eher langsam: Sie blüht zwar schon im Juni, die gesamte Pflanze ist dann aber noch ziemlich klein. Doch sobald die Pflanze im Juli und August eine gewisse Höhe erreicht hat, legt sie sich richtig ins Zeug. Unglaublich, was für große und farbenprächtige Blüten die Amerikanische Begonie hervorbringt.

Es wirkt fast so, als wollten sich die Stiele und Blätter unter einem dichten Blütenteppich verstecken.

Diese Begonien sind wirkliche eine Empfehlung von mir! Geben Sie den Knollen eine Chance – sie werden es Ihnen mit eindrucksvoller Flower Power danken.

Alles rund um Pflanzung und Pflege finden Sie auf unserer Fluwel-Website unter „Blumenzwiebelinformationen“.

Darüber hinaus steht auch die ideale Zeit vor der Tür, um sommerblühende Knollen zu pflanzen. Aber Achtung: Auch jetzt noch kann es zu spätem Nachtfrost kommen. Vor allem die jungen Triebe von Dahlien sind sehr empfindlich und selbst die Knollen können bei sehr eisigen Nächsten Schaden nehmen. Warten Sie also besser die sogenannten Eisheiligen Mitte Mai ab, bevor Sie zur Schaufel greifen.

Auch zu diesen Sommergewächsen finden Sie auf unserer Website viele, interessante Pflanz- und Pflegeinformationen.

Mit freundlichen Grüßen
Carlos van der Veek