Empfohlen von Fluwel

Carlos

Unsere Kategorie „Empfohlene Artikel” enthält allerlei Blumenzwiebeln, die unserer Meinung nach etwas Extra-Aufmerksamkeit verdient haben – ob es nun eine persönliche Lieblingssorte ist, eine Sorte, die schnell ausverkauft ist, oder deren Farbe besonders in Mode ist. Im Moment finden Sie die Tulpe Blushing Girl , die Narzisse Queen Beatrix und die Narzisse Carlton in dieser Kategorie. Auch die Tulpenmischung French Blend Rose gehört in diesem Monat zu unseren Empfehlungen.

Carlton

Unsere Tulpe Blushing Girl ist, obwohl der Name ähnlich klingt, nicht zu verwechseln mit Blushing Lady. Blushing Girl stammt ursprünglich aus Lettland und ist eine lange, elegante Tulpe. Sie ist weiß mit einem rosa Rand an den Blütenblättern: Das Rosa breitet sich immer mehr auf das ganze Blütenblatt aus, je länger die Tulpe blüht. Rosa erlebt derzeit ein Revival in der Gartengestaltung, weshalb French Blend Rose neben Blushing Girl auch sicher ihren Platz finden werden. Zwei prächtige Empfehlungen, die sehr gut zu den Gartentrends 2017 passen!

Blushing Girl
French Blend Rose

Die Narzissen Carlton und Queen Beatrix sind beide das, was der Liebe Gott im Kopf gehabt haben muss, als er die Narzisse erschuf, was Narcissus geworden sein muss, nachdem er ins Wasser fiel, und auch das, was beinahe jeder vor Augen hat, wenn er das Wort „Narzisse“ hört: eine große, kräftige, gelbe Blume, die aufrecht steht und dem Frühlingswetter trotzt. Queen Beatrix hat eine wundervolle Geschichte: Die Narzisse ist ein Geschenk von einem geschätzten Zwiebelgärtner an das Antoni van Leeuwenhoek-Krankenhaus – als Dank für die gute Behandlung, die das Krankenhaus seiner Frau zukommen ließ. Unsere ehemalige Königin Beatrix (die inzwischen zurückgetretene Prinzessin Beatrix) ist die Schirmherrin des AvL-Krankenhauses. Der Narzisse steht ihr Name sehr gut.

 

Queen Beatrix

Carlton ist seit Langem sehr beliebt: In den vergangenen vierzig Jahren war dies die meist verwendete und angebaute große, gelbe Narzisse. Wenn Sie im Frühling eine schöne verwilderte Narzisse sehen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es eine Carlton ist. Sie verwildert nämlich sehr gut. Obwohl die Zwiebel ab und zu etwas anfällig für Zwiebelfäule sein kann, ist diese Narzisse, sobald sie einmal gepflanzt wurde, unheimlich robust.

Wir von Fluwel hoffen, dass Sie neue Inspirationen aus unserer Kategorie „Empfohlene Artikel“ schöpfen können, und wünschen Ihnen viel Freude beim herbstlichen Gärtnern.

Carlos

14 October 2016 Nachrichten