Spotlight auf den Krokus

In de spotlight: de Crocus!

Anfang März, wenn wir noch die Winterjacke brauchen und uns zuhause unter die Wolldecke kuscheln, öffnen sie schon ihre Blüten: die Krokusse. Ohne jede Angst vor schlechtem Wetter, das jederzeit noch kommen könnte, schmücken sie Gärten, Grünflächen und Stadtparks mit ihren fröhlichen, frischen Farben. Der Krokus ist wirklich eine meiner Lieblingszwiebelblumen, denn sie sind zuverlässig, dankbar und vor allem sehr schön. Krokusse sind so beliebt, dass bei uns in den Niederlanden sogar eine Ferienzeit nach der kleinen Schönheit benannt ist: die Krokusferien.

Insbesondere die Krokusse mit großen Blüten (Crocus vernus) verwildern sehr gut. Sie können jahrelang Wiesen und Rabatten immer wieder in ein prächtiges Blütenmeer verwandeln.

Crocus

 

Die Krokusse mit kleineren Blüten (Crocus chrysanthus) verlangen etwas mehr Aufmerksamkeit und einen geschützten Standort. Wenn Sie ihnen das ermöglichen können, dann werden auch diese Krokuse Ihnen die Freude machen, Jahr für Jahr zurückzukommen und sich in ihren schönen Farben zu zeigen. Wenn diese Krokusse Sie mal enttäuschen sollten, rate ich, als erstes zu schauen, ob sie nicht von Mäusen oder Vögeln angeknabbert wurden. Die Tiere sind auch verrückt nach den schönen Zwiebelchen, aber leider aus einem anderen Grund: Sie schmecken ihnen vorzüglich.

 

Crocus 1

 

Dann ist da noch der Bauernkrokus (Crocus tommasinianus). Er blüht von allen drei Arten am frühsten und meiner Erfahrung nach ist es absolut unverwüstlich, dieses kleine Zwiebelchen. Dieser Krokus macht sich fast immer gut, egal wie die Standortbedingungen auch sein mögen. Das Sahnehäubchen ist, dass er sich sogar selbst aussät, weshalb Sie jedes Jahr mehr davon bewundern können.

 

Crocus 2

Crocus 3

 

Schön ist es hingegen, dass die Blüten des Krokus für Bienen eine wahre Süßigkeit sind. In den ersten Monaten des Frühjahrs, in denen die Bienen aus dem Winterschlaf erwachen, fallen sie gierig über die blühenden Krokusse her, um so viel Nektar wie möglich zu sammeln – die ideale Nahrung für die Bienen, um sich für das kommende Jahr zu stärken.

 

Crocus 4
Crocus 5
Crocus 6

 

Vierzehn verschiedene Varianten des Krokus bieten wir derzeit in unserem Webshopwww.fluwel.de an – darunter zwei wunderschöne Mischungen. Schauen Sie am besten bald mal rein, damit auch Sie sich im Frühjahr über eine schöne Blumenwiese freuen können!

 

Crocus 7

02 September 2016 Nachrichten