Was pflanze ich diesen Herbst in den Garten?​

Was pflanze ich diesen Herbst in den Garten?​

Was pflanze ich diesen Herbst in den Garten?​

Der arbeitssame Trubel ist so gut wie vorbei. Alle Narzissen sind gezählt und fertig für den Versand. Und auch das übrige Pflanzgut ist bereit für die anstehende Pflanzzeit im Oktober.

Höchste Zeit also, dass ich mir Gedanken darüber mache, was ich in diesem Jahr in meinen eigenen Garten pflanze. Da ich kein Landschaftsgärtner bin, gibt es bei uns zwar keine schönen Rabatten mit Stauden, zwischen denen die Frühjahrszwiebelchen wunderbar zur Geltung kommen, doch als Blumenzwiebelexperte kann ich aus dem Vollen schöpfen.

Zudem bin ich immer auf der Suche nach interessanten Kombinationen und brandneuen Sorten, die kaum irgendwo angeboten werden. Oft entdecke ich unbekannte Varianten auf den Feldern anderer Blumenzwiebelgärtner. Wenn sie dann aber im eigenen Garten stehen, ist die Wirkung häufig doch eine andere …

Narzis und Anemone blanda

Ipheion und Muscari

Sicher ist, dass ich die Narzisse ‘Roundita‘ oder 'Tete a Tete' oder 'Say Cheese' mit der Anemone blanda ‘Blue Shades‘ kombiniere. Eric Breed hatte die Idee zu diesem Duo und pflanzte es letzten Herbst auf dem Keukenhof am Stand von Fluwel. Nur leider konnte niemand das Ergebnis bestaunen, denn aufgrund der Corona-Pandemie war der Keukenhof 2020 ja komplett geschlossen. Zum Glück durfte aber wenigstens Eric für Fotos anreisen und die Bilder sind wirklich wunderschön.

Fest steht auch: Ich werde die Narzisse ‘Mary Poppins‘ zusammen mit der Scilla siberica ‘Alba‘ in den Boden bringen. Das Paar stelle ich mir zusammen sehr schön vor. Auf jeden Fall werde ich auch eine Kombination pflanzen, die ich vor einigen Jahren in der Gärtnerei von Linda und Mark the Good im Vorgarten entdeckte: Ipheion ‘Alberto Castillo‘ und Muscari ‘Baby's Breath‘.

Kurzum: Ich bin gedanklich schon sehr am Experimentieren und Zusammenstellen. Ich probiere gerne neue Dinge aus, immer in der Hoffnung, etwas richtig Schönes zu kreieren, das ich auch anderen Gärtnern vorschlagen kann.

Ich lade Sie herzlich ein, einen Blick in meinen Webshop zu werfen, und hoffe, dass dort auch für Sie jede Menge Anregungen für die Gestaltung Ihres eigenen Gartens dabei sind.

Mit freundlichen Grüßen

Carlos van der Veek