Gefäße bepflanzen

Benutzen Sie nur Töpfe, aus denen überschüssiges Wasser abfließen kann. Blumenzwiebeln vertragen nämlich keine Staunässe, weshalb eine sandhaltige Erde am besten geeignet ist. Das Pflanzgefäß sollte tief genug sein. Eine Topfhöhe von 15 Zentimetern für große Tulpen und Narzissen sowie zehn Zentimetern für kleinere Zwiebeln sind das Minimum. Vermeiden Sie zu starkes Gießen, aber lassen Sie die Töpfe auch nie ganz austrocknen.