RHS Award of Garden Merit

Gladiolus callianthus Murielae

Gladiolus callianthus Murielae
6,00 €
/ 20 Stück(e)
  • Kaufen Sie 100 zum Preis von je 0,27 €

Für erfahrene Freizeitgärtner ist dies sicher eine gute alte Bekannte, vielen noch unter dem früheren Namen Acidanthera. Gladiolus callianthus wird schon seit über 100 Jahren kultiviert. Sollten Sie diese herrlich duftende Blume mit ihren funkelnden weißen Blüten und dunkelrotem Herzen noch nicht kennen, sei sie Ihnen wärmstens empfohlen. Anders als die normalen Gladiolen ist sie nicht wirklich winterhart. Hier und dort ist zu lesen, dass sie in milden Wintern mit wenig Frost gut überleben kann. Meine Erfahrung mit dem Überwintern von Gladiolus callianthus Murielae im holländischen Winter ist aber alles andere als gut. Unsere Winter sind ihr anscheinend viel zu kalt und zu nass. Ursprünglich stammt sie aus Äthiopien und liebt die Wärme. Deshalb sollten Sie sie an einen sonnigen Platz im Garten pflanzen. Sie mag es, zwischen Stauden zu wachsen und kommt so auch am besten zur Geltung. Wenn Sie sie im Herbst roden, überwintern Sie sie nicht zu kalt. Etwa 15 Grad sind optimal.

Blütezeit
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
lateinischer Name
Gladiolus callianthus Murielae
Größe der Blumenzwiebel
9 cm
Wuchshöhe
60 - 80 cm
Lichtbedarf
Sonne
Farbe
Weiß
Pflanzzeit
Frühling
Pflanztiefe
10 - 15
Topfpflanze
Nein
Blumenstrauß?
Ja
9 cm
60 - 80 cm
Sonne