Einkaufsoptionen
Gloxinia / Sinningia

Alle Blumenzwiebeln

Farbe

Gloxinia / Sinningia

Die Gloxinia ist eine Zimmerpflanze, genau wie die Amaryllis, und keine Zwiebel für den Garten oder die Terrasse. Die von uns verschickten Zwiebeln sind pflanzfertig und beginnen sofort nach dem Einpflanzen zu wachsen. Pflanzen Sie die Gloxina in einen Topf mit nur einer kleinen Schicht Erde auf der Knolle. 1 bis 2 cm Tiefe sind ausreichend. Stellen Sie den Topf an einen hellen Ort im Zimmer, aber vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Achten Sie darauf, dass die Erde, in der die Gloxinia wächst, immer feucht bleibt. Sie mag keine nassen, sumpfigen Böden. Dann besteht die Gefahr, dass die Knolle verfault, aber noch schlimmer ist es, wenn sie zu trocken ist. Wenn die Erde im Topf zu trocken wird, zeigt die Gloxinia dies deutlich: Ihre Blüten fallen ab und die Blätter rollen sich ein. Gießen Sie die Pflanze nicht von oben über die Blätter, sondern lassen Sie das Wasser unter den Blättern in die Erde laufen; wenn Sie einen Topf mit Löchern am Boden haben, stellen Sie den Topf eine Weile ins Wasser.

Seien Sie vorsichtig mit dem Gießen der Gloxinia, hier geht es oft schief. Während des Wachstums und der Blüte verbraucht die Pflanze sehr viel Wasser und ehe man sich versieht, ist es zu spät.

Nach etwa drei Monaten kann man sich an den Blüten erfreuen: Eine Knolle bringt mindestens zehn Blüten hervor, und wenn man sie gut pflegt, können es noch einige mehr werden.

Nach der Blüte verfärben sich die Blätter und sterben langsam ab. Jetzt ist es an der Zeit, die Bewässerung einzustellen und die Pflanze austrocknen zu lassen. Sie können die Knolle nun herausnehmen und aufbewahren oder den Topf mit der Knolle an einem kühlen Ort stellen. Ein Ort, an dem es etwa zehn Grad Celsius hat, ist in Ordnung. Im Februar und März werden Sie sehen, dass die Knolle wieder anfängt zu treiben und Sie können sie wieder in die Wärme stellen.

 

Der offizielle Name für die Gloxinia ist Sinningia, aber nur wenige von uns kennen diesen Namen. Um herauszufinden, was es mit dem Namen auf sich hat, müssen wir in das Jahr 1875 zurückgehen: Damals wurde euphorisch über eine Pflanze gesprochen, die von Herrn Gloxin in Straßburg (Deutschland) eingeführt worden war, und als Tribut an diese viel besprochene Einführung wurde diese schöne Pflanze nach Gloxin benannt: Gloxinia. Aber eigentlich sollte sie denselben Namen tragen wie der Rest der Familie: Sinningia.

6 Elemente

Neu
Gloxinia Defiance
Ab 05-03-2023

Gloxinia Defiance

Ab
3 Stk. für 7,50 €
Mehr Info
Neu
Gloxinia Kaiser Friedrich
Ab 05-03-2023
Neu
Gloxinia Kaiser Wilhelm
Ab 05-03-2023

Gloxinia Kaiser Wilhelm

Ab
3 Stk. für 7,50 €
Mehr Info
Neu
Gloxinia Tigre Blue
Ab 05-03-2023

Gloxinia Tigre Blue

Ab
3 Stk. für 7,50 €
Mehr Info
Neu
Gloxinia Tigre Red
Ab 05-03-2023

Gloxinia Tigre Red

Ab
3 Stk. für 7,50 €
Mehr Info
Neu
Gloxinia violacaea
Ab 05-03-2023

Gloxinia violacaea

Ab
3 Stk. für 7,50 €
Mehr Info