Historische Narzissen

„Als mein Vater Ende der siebziger Jahre anfing, Narzissen zu sammeln, kamen regelmäßig erfahrene Zwiebelzüchter mit besonderen, alten Zwiebeln vorbei und erinnerten sich, dass diese schon von ihren Vätern angebaut worden waren. Einige der Zwiebeln waren mehr als 100 Jahre alt. Ein paar dieser historischen Narzissen fand ich so schön, dass ich sie selbst angebaut habe. Manchmal findet man sie noch an einer alten Wallhecke oder in einem bäuerlichen Blumengarten – diese prächtigen, altmodischen, aber farbenfrohen Blüten, die sich alle hervorragend zur Verwilderung eignen.“ – Carlos van der Veek

Die Blumenzwiebeln werden im Herbst geliefert!