Neu

Scadoxus multiflorus Orange Wonder

Scadoxus multiflorus Orange Wonder
3 Stk.
8,70 €
Erhältlich ab 01-11-2020

Tragen Sie unten Ihre Daten ein, damit wir Ihnen eine E-Mail schicken können, wenn das Produkt wieder erhältlich ist.

Blütezeit
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
Details
Umfang der Blumenzwiebel
16 cm
Wuchshöhe
40 - 50 cm
Pflanztiefe
0 - 5 cm
Farbe
Orange
Topfpflanze
Ja
Blumenstrauß?
Ja

Beschreibung

Scadoxus multiflorus Orange Wonder

 

Die Scadoxus kommt ursprünglich aus dem Süden Afrikas. In unserem Klima ist sie daher nicht winterhart und verträgt absolut keinen Frost. Pflanzen Sie ihre Zwiebeln daher am besten in Blumentöpfe und stellen Sie diese während der Wintermonate, wenn die Pflanze oberirdisch abgestorben ist, an einen frostfreien Ort.

 

Die Blumenzwiebeln, die wir anbieten, stammen alle von einem Gärtner aus der westfriesischen Ortschaft Hoogwoud. Dieser kultiviert seine Scadoxus eigentlich als Schnittblumen. Pflanzt man die Zwiebeln in einen Topf, kann man sich etwa zehn Wochen später über eine wirklich phantastische Blüte freuen: Sie sieht aus wie ein Schminkpinsel, der aus Hunderten von farbstarken, kleinen Blüten besteht. Nach der Blütezeit können Sie die Scadoxus den Sommer über in einem Gewächshaus oder an einem geschützten Platz im Garten weiter grünen lassen. Im Herbst, wenn die Blätter vertrocknen, ist es Zeit, die Pflanze wieder ins Haus zu holen und das Gießen bis April komplett einzustellen. Im nächsten Frühling wird die Scadoxus dann aus ihrer Winterruhe erwachen und austreiben. Von da an dauert es erneut mindestens zehn Wochen, bis die Zwiebelpflanze ein zweites Mal blüht. Stellen Sie die Scadoxus dann ruhig nach draußen in den Garten, auf den Balkon oder auf die Terrasse. Ungefähr im Juli werden Sie sich dort über die extravaganten Blüten freuen können.

 

Soll Ihre Scadoxus mehrere Jahre bei Ihnen wachsen, pflanzen Sie die Blumenzwiebel am besten direkt in einen ausreichend großen Blumentopf. Dort hat sie genug Platz zum Wurzeln. Da der Boden nach einigen Jahren meist nicht mehr genügend Nährstoffe bereithält, ist es ratsam, ihn z.B. mit getrockneten Kuhmist-Pellets zu düngen. Möglicherweise muss Ihre Scadoxus nach einiger Zeit auch umgetopft werden - tun Sie dies am besten während der Ruhezeit in den Wintermonaten. Dann ist auch der beste Zeitpunkt, ihren Zwiebeln wieder etwas frische Erde zu geben.