Tulpeninformationen

Tulpeninformationen

Bei Fluwel erfahren Sie alles über Tulpen, was Sie wissen müssen – und ein bisschen mehr. Wissenswertes über ihre Geschichte und ihre speziellen Eigenschaften sowie nützliche Tipps zur Pflanzung von Tulpenzwiebeln. Sogar eine Tagesausflug ist mit Fluwel möglich. Neben unserem Online-Shop ist es uns ein großes Anliegen, unser umfangreiches Wissen über Tulpen mit Ihnen zu teilen.

Tulpen in der Natur

Tulpen wachsen in der freien Natur – allerdings nicht in unserem mitteleuopäischen Klima. Ursprünglich stammen sie aus Mittel- und Hochasien. Dort sind die Winter eiskalt und die Sommer sehr heiß. Zwischen den beiden Jahreszeiten gibt es einen sehr kurzen Frühling. Die Tulpe hat sich daher auf einen abrupten Temperaturumschwung von kalt auf heiß angepasst. Wenn andere Pflanzen sich noch in ihrer Winterruhe befinden, beginnt sie bereits zu blühen. Im Sommer sammelt die Zwiebel dann Energie für den Winter und das nächste Frühjahr.

Da in Europa ein ganz anderes Klima herrscht, gedeihen Tulpen hier nicht optimal. Werden sie hier sich selbst überlassen, können Tulpen sich langfristig nicht behaupten. Im Garten können Tulpen jedoch einige Jahre überleben. Indem wir ihre natürlichen Bedingungen nachahmen und sie bestmöglich versorgen, können wir von Fluwel Tulpen im unserem Garten und auf unseren Blumenfeldern erfolgreich zur Blüte bringen.

In der Praxis bedeutet dies, dass Tulpen den Menschen brauchen. Für optimale Ergebnisse sollten Sie Tulpen wie Einjährige behandeln. Wenn Sie ihnen freien Lauf lassen, werden sie zwar zurückkommen, jedoch nicht so üppig und schön wie im ersten Jahr.

Tulpen in der Natur
Tulpen pflanzen
Tulpen in allen Farben

Tulpen pflanzen

Natürlich erkären wir Ihnen, wie Sie Tulpenzwiebeln pflanzen. In der Natur befinden sich Tulpenzwiebeln fast einen halben Meter unter der Erde, damit sie vor den kalten Wintertemperaturen geschützt sind. In ihrem Garten erhalten Sie die besten Ergebnisse, wenn die Tulpenzwiebeln etwa 15 Zentimeter tief eingepflanzt werden.

Tulpen in allen Farben

Tulpen haben Menschen schon immer fasziniert. Umso schöner die Farbe ist, desto mehr Bewunderer findet eine Tulpe. Man denke nur an die Geschichte des Tulpenfieber. Rot, gelb, Schattierungen zwischen weiß und dunkel, lila oder rosa – alles scheint möglich. Aber wie sieht es mit einer blauen Tulpe aus? Eine schöne blaue Tulpe – das ist der Traum vieler Züchter, aber eigentlich unmöglich:..

Dass es keine blaue Tulpen gibt, ließ Züchter kreativ werden. Seit Jahrhunderten versuchen sie Tulpen zu kultivieren, die beinahe blau aussehen. Das Ergebnis ist im besten Fall eine lila Tulpe. Die besten Versuche sind Blue Parrot, Negrita und Blue Diamond. Sie finden sie auch in unserem Online-Shop!

Tulpen bezauber
Tulpen garten
Magie der tulpen

Tulpen bezaubern

Tulpen sind zauberhafte Blumen. Hat man sie einmal für sich entdeckt, lassen sie einen nicht mehr los. Das ist schon seit Jahrhunderten so. Tulpen und Menschen teilen eine lange gemeinsame Geschichte. Wenn Sie Tulpen lieben, stehen Sie damit also in einer langen Tradition. Pflanzen Sie die Zwiebeln im Herbst in Ihren Garten und erleben Sie selbst die Magie der Tulpen!