Willem van Oranje

Tulipa Willem van Oranje
9,40 €
/ 20 Stück(e)
  • Kaufen Sie 100 zum Preis von je 0,43 €
  • Kaufen Sie 500 zum Preis von je 0,40 €
0,47 €
Is the required quantity not available? Click here »

In den Aufzeichnungen steht geschrieben, dass es diese schöne Tulpe schon 1933 gab. Gärtner Bakker aus dem westfriesischen Enkhuizen hat sie in seiner Partie Peach Blossom gefunden, er fand sie schön und benannte sie nach dem Vater des Vaterlands Willem van Oranje. Die Tulpe war damals eine Allroundtulpe, die im Winter sowohl als Schnittblume als auch für die Treiberei im Wohnzimmer oft verwendet wurde. Daneben war ihre überwältigende orange Farbe natürlich der Blickfang im Frühlingsgarten. Sie hat ihren großen Namen immer mit Verve getragen und gedieh Mitte des vorigen Jahrhunderts zu einer der am meisten kultivierten Tulpen. Ich bin ziemlich sicher, dass diese Tulpe im Hungerwinter so manchen Amsterdamer Magen gefüllt hat, so viele haben die Westfriesen davon produziert. Für den modernen Tulpengärtner wächst sie nicht schnell genug und es gibt inzwischen veredelte Tulpe, die besser sind. Allerdings hat keine das schöne Flatterige und Frivole einer Willem van Oranje. Ich mag sie sehr und deswegen wird es aus meiner Kultur auch in diesem Jahr wieder ein paar davon geben, für die echten Liebhaber! Mit dem Öffnen der Blüten ist sie hellorange und manchmal sogar etwas gelb, aber je reifer sie wird, umso größer werden ihre Blüten und wachsen zu einer echten orangefarbenen Tulpe aus.

Blütezeit
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
lateinischer Name
Tulipa Willem van Oranje
Größe der Blumenzwiebel
10 cm
Wuchshöhe
10 - 20 cm
Lichtbedarf
Sonne, Halbschatten
Farbe
Orange
Pflanzzeit
Herbst
Pflanztiefe
10 - 15
Topfpflanze
Ja
Blumenstrauß?
Nein
10 cm
10 - 20 cm