Winterlinge pflanzen

Winterlinge pflanzen

Der Winterling sieht der Butterblume sehr ähnlich, die man auf vielen Wiesen und Feldern finden kann. Der Unterschied ist, dass der Winterling ein etwas kleineres Format hat. Die Winterling-Blumenzwiebeln sind ebenfalls klein, nämlich nicht gröβer als eine Erbse. Winterlinge pflanzen kann dadurch auch etwas schwierig sein. Aber sobald die Blumenzwiebeln im Boden sind, werden Sie noch lange Ihre Freude an diesen gelben Blumen haben. Der Winterling ist der ideale Bodendecker, weil er niedrig weiterwächst und viele Blätter hat, die dann als Kranz um die gelben Blüten herumwachsen. Der Winterling kann sogar bereits blühen, wenn drauβen noch Schnee liegt. Sobald die Sonne anfängt zu scheinen, dann öffnet sich der Kranz und die zarten, goldgelben Köpfchen kommen heraus. Der Winterling sieht vielleicht auch etwas lieblich und zart aus, aber er ist stärker als Sie vielleicht denken.

Winterlinge pflanzen – wo und wann?

Sie können ab September anfangen, um den Winterling zu pflanzen, denn die Blütezeit des Winterlings ist von Januar bis März. Für alle Blumenzwiebeln ist wichtig: je früher sie eingepflanzt werden, umso früher werden Ihre Blumenzwiebeln blühen. Sobald jedoch der Frost anfängt ist es nicht mehr möglich, um Blumenzwiebeln des Winterlings zu pflanzen. Zum Glück können Sie auf Fluwel.de bereits ab Anfang Herbst Blumenzwiebeln des Winterlings bekommen. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln in Ihren Gartenboden, zum Beispiel unter einen Baum oder Strauch, der Platz sollte jedoch im Halbschatten sein, also sorgen Sie bitte dafür, dass die von Ihnen ausgesuchte Stelle trotzdem noch genug Sonnenlicht bekommt. Sie können die Blumenzwiebeln aber auch an einem sonnigen Ort einpflanzen. Graben Sie ein kleines Loch, das ungefähr fünf Zentimeter tief ist, und setzen Sie die Blumenzwiebeln mit einem Abstand von ungefähr sieben Zentimetern nebeneinander in Ihren Gartenboden. Der Winterling wächst gut in einem wasserdurchlässigen, humusreichen Boden, es wäre also gut, wenn Ihr Gartenboden diesen Voraussetzungen entspricht.

Winterlinge pflanzen – wo und wann?
Winterlinge auf Fluwel.de
Winterling

Winterlinge auf Fluwel.de

Fluwel.de hat einen umfassenden Webshop mit einem groβen Sortiment an Blumenzwiebeln, der Winterling ist natürlich auch dabei. Wir achten sehr auf die Blütezeit unserer Blumenzwiebeln. Winterlinge bestellen geht deshalb auch nicht das ganze Jahr über, sondern erst dann, wenn die Blumenzwiebeln des Winterlings gepflanzt werden müssen. Auf diese Weise ist es für Sie viel einfacher zu wissen, wann Sie welche Blumenzwiebeln in Ihren Garten pflanzen sollten. Wir verkaufen natürlich nicht nur Blumenzwiebeln des Winterlings, sondern auch noch andere traditionelle Blumenzwiebeln: Tulpen und Narzissen. Wir sind übrigens auf Tulpen und Narzissen spezialisiert. Dies heiβt allerdings nicht, dass wir den Rest unserer Blumenzwiebeln nicht genauso schätzen würden. Unsere Liebe für die Blumenzwiebeln ist doch der ganze Sinn und Zweck unserer Fluwel-Website. Wir tun wirklich alles dafür, dass wir unsere Passion für Blumenzwiebeln auch mit unseren Kunden teilen können, wie zum Beispiel auch unsere Liebe für den Winterling. Wollen Sie Blumenzwiebeln zu einem guten Preis bekommen, die dann auch noch eine hochwertige Qualität haben? Dann sind Sie bei Fluwel.de genau richtig! Wir bieten Ihnen gleich beides. Auβerdem geben wir Ihnen auch alle Informationen über Blumenzwiebeln, die Sie brauchen, damit Sie viel Freude mit Ihren Blumen haben werden. Diesen Service gibt es nur bei Fluwel.de! Schauen Sie sich den Winterling und den Rest unseres Sortiments doch mal genauer an! Wir haben prächtige Hyazinthen, Dahlien, Lilien und noch andere einzigartige Blumenzwiebeln im Angebot.