Krokusse pflanzen

Wenn Sie auf die richtige Art und Weise Krokuszwiebeln pflanzen möchten, sollten Sie ein paar Schritte in Acht nehmen. Es handelt sich zum Glück nicht um einen komplizierten Prozess, aber Sie sollten jedoch darauf achten, wie und wann Sie Ihre Krokuszwiebeln pflanzen. Das Pflanzen geschieht im Spätherbst – also zwischen dem Ende des Sommers und dem Ende des Herbstes. Ob Sie nun Tulpen, Hyazinthen, Dahlien, Lilien, oder Narzissen kaufen, für alle Blumenzwiebeln und Knollen gilt: Je früher Sie pflanzen, desto eher die Knollen im Frühjahr blühen werden. Wenn Sie also so früh wie möglich einen frühlingshaften Garten haben möchten, fangen Sie am besten schon im Spätsommer mit dem Pflanzen an. Krokusse kann man am besten in der prallen Sonne oder im leichten Schatten pflanzen. Sie brauchen nämlich viel Sonnenlicht, damit sie richtig wachsen.

Krokusse im Garten

An erster Stelle sollten Sie dafür sorgen, dass der Boden auf den Krokuszwiebeln vorbereitet ist. Sorgen Sie für einen lockeren Boden, damit die Pflanzen ungehindert aus dem Boden wachsen können. Der Boden sollte fruchtbar sein und nicht zu wässrig. In dieser Hinsicht ist eine gute Drainage wichtig. Falls der Boden sehr feucht ist, können Sie ihn mit einem organischen Stoff mischen. Somit sind Sie sich sicher, dass Ihre Krokusse gesund bleiben. Daraufhin graben Sie eine Grube von fünf bis acht Zentimeter tief. Zwischen zwei Knollen sollte ein Raum von fünf bis zehn Zentimeter bestehen. Eventuell können Sie noch einen speziellen Dünger an den Boden hinzufügen. Das hilft, um das Wachstum der Knollen zu stimulieren und sorgt dafür, dass Ihre Krokusse extra schön und stark werden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie den Krokus mit der Spitze nach oben pflanzen, denn aus dieser Spitze entfaltet sich die Blume.

Krokusse 1
Krokusse 2
Krokusse Online

Krokusse sind pflegeleicht. Sie sollten genügend Licht- und nicht zu viel Wasser bekommen. Die Gesellschaft von anderen Frühlingsblühern finden sie kein Problem. Hierdurch haben Sie die Freiheit, um ein schönes Blumenfeld zu kreieren. Man kann die Krokusse z.B. mit anderen Blumenzwiebeln wie Narzissen abwechseln. Das wird bestimmt spektakulär aussehen. Wenn Sie einen Blick auf die Seite „Krokusse“ werfen, können Sie schon prüfen, was Sie bevorzugen. Die lila, gelben und weißen Krokusse sorgen alle für ein wunderschönes Frühlingspanorama und versprechen einen frischen Start ins neue Jahr. Genießen Sie also von Allem, was diese Blumen Ihnen zu bieten haben, denn sie werden nun zu einem gewissen Zeitpunkt in Ihrem Garten stehen. Wir sind übrigens nicht die Einzigen, die Krokusse mögen: Kleine Tiere, wie Eichhörnchen mögen sie genauso. Frische Krokuszwiebeln sind sogar eine richtige Delikatesse für diese Tiere. Wenn es wirklich notwendig ist, können Sie in diesem Fall natürlich eine Gaze über Ihre Zwiebeln spannen. Somit sind Sie sicher, dass Ihre Zwiebeln gesund bleiben und Ihren Garten den ganzen Frühling hindurch schmücken werden.

Krokusse bei Fluwel

Selbstverständlich können Sie bei Fluwel auch Krokusse kaufen. Wir verkaufen Krokusse sowohl separat als pro Sorte. Falls Sie Krokusse mit anderen Blumen kombinieren möchten und sich nicht ganz sicher sind, welche Blumen am schönsten zu Krokussen passen, sollten Sie sich die Blumenzwiebelkombinationen und Mischungen einmal anschauen. Bei uns finden Sie Mischungen aus besonderen Blumen wie Hyacinthoides, Anemone und Traubenhyazinthen. Und falls Sie für den Winter eine besondere Blume suchen, sollten Sie sich die Amaryllis einmal anschauen. Wir helfen Ihnen auf jeden Fall gerne bei Ihrer Wahl.