Iriszwiebeln

Der Name „Iris“ stammt, genauso wie die Namen vieler anderer Blumen aus der griechischen Mythologie. Iris war nämlich der Bote der Götter. Sie reiste in der Form eines Regenbogens vom Himmel zur Erde und wieder zurück. Es ist also nicht verwunderlich, dass es Iriszwiebeln in vielen Farben gibt. Die bekannteste Sorte ist die iris laevigata, die sich durch ihre charakteristische, blau-purpurne Farbe kennzeichnet. Alle Iris-Blumen haben sechs Blütenblätter, von denen drei aufrecht stehen und drei nach unten hängen. Die hängenden Blätter sind als die „Lippen“ bekannt. Jede Iris hat also dieselbe Form. Das ändert aber nichts daran, dass es sich lohnt, Iriszwiebeln in Ihrem Garten zu pflanzen. Die hellen Farben dieser Zwiebelblume heitern Ihre Umgebung ohne weiteres auf.

Iriszwiebeln pflanzen

Vom Aussehen her ähneln die Iris-Arten sich. Jede Iris-Art stellt jedoch ihre eigenen Ansprüche an den Boden, in den sie gepflanzt wird. Manche Arten bevorzugen einen nassen Boden und stehen deshalb am liebsten in einer dünnen Wasserschicht, andere Arten mögen es, wenn ihre Füße trocken bleiben. Was sie aber alle gemein haben, ist die Tatsache, dass sie am liebsten in der prallen Sonne stehen. Was diese Tatsache betrifft, ähneln sie Menschen. Wenn Sie Ihre Iriszwiebeln pflanzen möchten, graben Sie eine Rinne, die etwa 10 Zentimeter tief ist und pflanzen Sie die Iriszwiebeln acht Zentimeter auseinander. Achten Sie darauf, dass Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben pflanzen, da die Blume daraus wächst. Sorgen Sie dafür, dass Sie die Zwiebeln nach dem Anpflanzen regelmäßig ausreichend bewässern. Möchten Sie mehr über die Pflanzung von Blumenzwiebeln wissen? Auf der Seite „Blumenzwiebeln pflanzen“ lesen Sie mehr darüber. Oder lassen Sie sich durch unsere Pflanzentipps darüber beraten.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Garten möglichst schön aussieht, pflanzen Sie am besten verschiedene Arten durcheinander, damit Ihr Garten einen farbenfrohen Charakter bekommt. Achten Sie beim Auswählen der Blumenzwiebeln darauf, dass sie gut zueinander passen und berücksichtigen Sie die Bedürfnisse verschiedener Arten. Es gibt auch die Möglichkeit, die Blumen abzuschneiden und in eine Vase zu stellen, wenn sie im Mai zu blühen anfangen. Nichts ist schöner als ein Blumenstrauß aus Ihrem eigenen Garten. Am Ende des Sommers müssen Sie das alte Laub abschneiden, damit die Zwiebel ihre Energie auf die Vorbereitung eines neuen Wachstums- und Blütezyklus verwenden kann.

Iriszwiebeln online kaufen

Die schönsten Iriszwiebeln kaufen Sie natürlich im Fluwel-Webshop. Wir verkaufen nämlich nur die größten Blumenzwiebeln von bester Qualität. Wir haben es zudem geschafft, unsere Preise niedrig zu halten. Glauben Sie das nicht? Schauen Sie dann doch einmal auf unserer Webseite vorbei. Dann sehen Sie, dass wir eine riesige Auswahl an allen Blumenzwiebeln, die Sie sich wünschen können, vorrätig haben. Wir verkaufen Klassiker, wie Tulpen, Hyazinthen, Traubenhyazinthen und Amaryllen, aber auch weniger bekannte Arten, wie die Ixia und die Knotenblume. Wir empfehlen Ihnen sogar, in Ihrem eigenen Garten nach Herzenslust mit vielen unterschiedlichen Arten zu experimentieren. Halten Sie unsere Pflanztipps im Auge, denn dann kann fast nichts schief gehen.