Blumenzwiebeln pflanzen

Blumenzwiebeln pflanzen

Der Frühling beginnt für Blumenzwiebelfreunde bereits im Herbst. Blumenzwiebeln pflanzen ist eine Arbeit, die glücklich macht. Denn wenige Monate nach der Pflanzung verwandelt sich der Garten in ein frühlingshaftes Blütenmeer. Da viele Blumenzwiebelarten schon früh austreiben, sind sie meist die allerersten Farbakzente nach den grauen Wintermonaten. Blumenzwiebeln zu pflanzen, bedeutet also, das Frühjahr zu pflanzen!

Das Pflanzen von Blumenzwiebeln ist ganz einfach. Im Grunde gelten die immer gleichen Grundsätze: pflanzen Sie die Blumenzwiebeln nicht zu tief in der Erde (in der Regel zwischen 8 und 18 Zentimetern), achten Sie auf geeignete Standortbedingungen, düngen Sie eher wenig und lassen Sie die Blumenzwiebeln einfach wachsen. Je nach Art und Lage müssen weitere Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Vielfalt von Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln gibt es in vielen Formen und Größen. Die bekannteste ist die Tulpe. Die verschiedenen Blumenzwiebelarten haben natürlich unterschiedliche Bedürfnisse. Tulpen bevorzugen beispielsweise trockene, sandige Böden. Narzissen brauchen etwas mehr Feuchtigkeit und müssen tief und fest in der Erde stehen. Krokusse hingegen sollten nicht allzu tief gepflanzt werden. Mehr dazu lesen Sie in unseren Pflanztipps.

Blumenzwiebeln im Garten pflanzen

Die meisten Blumenzwiebeln werden in den Garten gepflanzt. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Blumenzwiebeln haben, da sie am besten zur Geltung kommen, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden – zum Beispiel um einen Baumstamm herum oder in einem Beet. Viele Blumenzwiebeln brauchen Sonnenlicht, um Blüten zu entwickeln. Das sollten Sie bei der Auswahl des Standortes berücksichtigen.

Da die Blüten von Tulpen, Narzissen und Co. reichlich Nahrung für Bienen enthalten, ist es sinnvoll, eine Mischung verschiedener Blumenzwiebeln zu pflanzen, so dass Ihr Garten über einen möglichst langen Zeitraum durchgehend blüht. Auch in Städten werden Bienen zuliebe Blumenzwiebeln gepflanzt.

Vielfalt von Blumenzwiebeln
Blumenzwiebeln im Garten pflanzen
Blumenzwiebeln in Pflanzgefäßen

Blumenzwiebeln in Pflanzgefäßen

Sie können Blumenzwiebeln auch in Töpfe oder Schalen pflanzen. Im Prinzip gilt hier das Gleiche wie im Garten: pflanzen Sie die Zwiebeln tief genug, sorgen Sie für genug Sonnenlicht. Je nach Wasserbedarf der Blumenzwiebelart kann zusätzlich gegossen werden oder ein Regenschutz angebracht werden. Einige Arten wie die Amaryllis gedeihen auch in Innenräumen. Während der Wintermonate zeigt sie im heimischen Wohnzimmer ihre wunderschönen großen Blüten.

Blumenzwiebeln pflanzen fällt mit jedem Mal leichter. Mit ein wenig Übung und Erfahrung genießen Sie jedes Frühjahr von Neuem ein wunderbares Farbenspiel. In unserem Webshop erfahren Sie mehr zur Vielfalt unserer Blumenzwiebeln und können sie schnell und bequem bestellen.