Hyazinthen

Die Lieferung erfolgt nach dem 21. September

Die Hyazinthe ist anders als alle anderen Frühlingsblüher. Dicke, wohlriechende, schön gefärbte Blüten tauchen im Frühling aus der noch nackten Erde auf. Es ist auch ihre bemerkenswerte Form, ihre anmutige Farbe und ihr attraktiver Duft, der die Hyazinthen zu einer der bekanntesten Blumenzwiebeln machte. Andererseits sind manche Gartenbesitzer aber auch zurückhaltend, Hyazinthen zu pflanzen – sie scheuen die so dominanten Blüten mit ihrem geradezu herrschaftlichen Charakter. Sie empfinden sie als zu steif oder zu förmlich und bevorzugen es, Zwiebeln mit einem natürlicheren Aussehen zu pflanzen. Aber das ist wirklich schade, denn man kann Hyazinthen im Garten so pflanzen, dass sie sich ganz harmonisch in den Wintergarten einfügen. Wenn Sie die Hyazinthen locker wie in den Garten eingestreut pflanzen, anstatt sie in Büscheln zu gruppieren, wie es allzu oft geschieht, können Sie den Frühlingsgarten mit Hyazinthen ganz natürlich und überraschend schmücken.

Unter 'Blumenzwiebelinformation' erfahren Sie mehr über Hyazinthenzwiebeln.