Lilien pflanzen

Lilien pflanzen

Lilien verhalten sich im Gegensatz zu Tulpen, Hyazinthen oder Narzissen richtig majestätisch unter den Blumenzwiebeln: Sie sind schön und elegant, aber irgendwie sehr anspruchsvoll. Obwohl Lilien sich aufgrund der mehreren Züchtungen einigermaßen an unser Klima angepasst haben, benötigen diese Blumenzwiebeln ständig eine zusätzliche Pflege. Lilien kann man deswegen nicht überall pflanzen. Der Boden sollte fruchtbar aber nicht zu schwer sein. Der Boden sollte deswegen genügend Nährstoffe enthalten und über eine dichte Humusschicht verfügen. Zudem sollen die Lilien kühl, aber nicht zu nass stehen. Eine gute Drainage ist deswegen empfehlenswert. Wenn Sie einen kühlen Boden suchen, sollten die Lilien in der Nähe von anderen grünen Pflanzen stehen.

Lilien werden ab Oktober bis März oder April gepflanzt. In dieser Hinsicht können Sie Lilien also knapp die Hälfte des Jahres pflanzen – sogar während dem Frost. Lilien vertragen Kälte ziemlich gut, aber sie sollten wohl an einem geschützten Ort stehen mit möglichst wenig Einfluss von Regen oder Wind. Sogar Regentropfen können die Lilien nämlich beschädigen. Selbstverständlich brauchen Lilien Sonnenlicht, aber nicht zu viel. Einen Standort im Halbschatten reicht durchaus. Wenn Sie Lilienzwiebeln pflanzen möchten, graben Sie eine Grube von zehn bis fünfzehn Zentimeter tief. Sorgen Sie bitte für einen lockeren Boden und mischen Sie den Boden eventuell mit einem Bodenprodukt oder mit einer Humusschicht. Die Zwiebeln sollten mit der Spitze nach oben gepflanzt werden und daraufhin mit einer Erdschicht abgedeckt werden. Die Lilien brauchen nach dem Pflanzen nur ein wenig Wasser aber achten Sie darauf, dass Gießen während kalten Perioden fatal sein kann. Lilienzwiebeln pflanzt man am besten in dreier oder fünfer Gruppen mit einem Abstand von 25 bis 30 Zentimeter zwischen den Blumenzwiebeln.

Wenn die Lilien einmal gepflanzt sind, können sie noch jahrelang davon genießen. Suchen Sie deswegen einen geeigneten Standort aus. Lilien sind zwar etwas komplizierter was die Pflege betrifft, aber wir versichern Ihnen, dass Lilien sich lohnen. Sie haben die Wahl aus zahlreichen Farben und Variationen, wodurch Sie fast immer eine passende Variante für Ihren Gartenentwurf finden werden. Lilien können sowohl ausgelassen als besinnlich sein. Es gibt sogar Lilien in einer recht schwarzen Farbe! Also, fast schwarz, denn diese Farbe findet man nicht in der Natur. Das mag Sie vielleicht reizen, wenn Sie sich für eine dunkele, oder düstere Atmosphäre interessieren. Natürlich gibt es auch fröhliche Farben, die aus Ihrem Garten ein buntes Paradies machen. Der Ball liegt bei Ihnen, lassen Sie ihn in unsere Richtung rollen und wir erledigen alles Weitere. Schauen Sie sich unser Assortiment einmal in Ruhe an. Wir bieten Ihnen z.B. auch Amaryllen und Dahlien. Vielleicht sind Sie in Kürze dann der stolze Eigentümer einer unserer besonderen Lilien oder einer anderen tollen Blume.